Essena-Story. Mein Senf dazu.

22:00:00

Fake. Fake. Fake.
Instagram Beauty tritt aus.
Die Wahrheit über ihren Ausstieg.
Instagram-Model rechnet ab.
Essena will nicht mehr.

Das und viele weitere Schlagzeilen springen einem ins Gesicht, wenn man "Essena" über die allseits beliebte Google-Suchmaschine eingibt.
Tja was soll ich sagen- alles hat angefangen dass ich über Mels Blog über Essena erfahren habe.
Ich kannte sie vorher überhaupt nicht. Ich habe Mels Post sehr ansprechend gefunden- es ist wahr. Spontan in Social Media sind wir doch kaum mehr noch. Die vielen Likes für die perfekten, hell-weißen, Pastelbildchen auf Instagram verstehe ich einfach nicht.
Ganz ehrlich- sogar in Snapchat sind wir doch weniger spontan...
Also schaute ich mir das Video von vorne bis hinten an. Und mein erster Gedanke war- Verwirrung.
In mir ein total großes Fragezeichen. Ernst nehmen-ja oder nein?
Grundästzlich bin ich ein misstrauischer Mensch aber Tränen nehme ich ernst.
Am nächsten Tag boomte meine Feedliste nur so von diesem einem Thema-Essena und ihr Ausstieg.
Und ein Artikel hat mir wirklich aus dem Herzen gesprochen:
"Das kaufe ich dir nicht ab!" - so schreibt Chi auf ihrem Blog If I were Audrey
Chi blickt etwas hinter die Kulissen und hinterfragt ihre Botschaft, die Essena schluchzend auf Youtube verbreitet.
Aufhören mit Social Media und "gamechanger" sein aber das über die Social Media?
Aufhören Markenwerbung zu betreiben, aber sich selbst weiterhin promoten?
Das ganze kommt doch tatsächlich einer nahezu perfekten Inszenierung gleich und weniger spontan- echt-real und ehrlich. Genau das was sie doch eigentlich erreichen und verändern möchte.
Wir sind ganz am Anfang der Geschichte der Social Media. Keine Ahnung wo uns das hinführen wird. Doch ich bin überzeugt von dieser Welt. Mir macht es Spaß ich bin gerne ein Teil davon.
Ein gesundes Maß ist wichtig. Eine Balance. Wir, die man uns als Generation "Kopf unten" bezeichnet, sind nicht alle so falsch, so leer. Wir sind im Stande Fremde anzusprechen oder auf einer Party mit neuen Leuten in Kontakt zu kommen.
Wir sind eben online-aber genauso auch offline und sind dort Mensch und genießen es. Wenn das Thema weiterhin interessiert- hier erzählen Freundinnen über Essena und Social Fake.
Also macht euch eure eigenen Gedanken zu diesem Thema. Ich habe nachgedacht darüber. Habe viel gelesen und mir ein Meinungsbild geschaffen. Und jetzt ist es als wurden mir die Augen geöffnet...






You Might Also Like

0 Kommentare