Freitagsgedanken: Drei Schritte vor und vier zurück

08:00:00

Drei Schritte vor und vier zurück.
Dabei dachte ich wirklich du bist mein Glück
Und ich will doch voran kommen. Immer weitergehen.
Seitlich schau ich scheu über meine Schulter.
Bin meinen Weg zurück gegangen nur wegen dir.
Kleinlaut stehend und wartend. Aber auf was?
Dass du gehst. Dass dein Schatten sich von meinem abhebt und ich schwebe.
Ich endlich wieder laufen und vielleicht sogar rennen kann.
Ohne dich im Schlepptau.
Drei Schritte vor und vier zurück.
IMG_3337-horz IMG_3350

You Might Also Like

0 Kommentare