Freitagsgedanken. Ich falle immer noch

19:27:00

Zu viel nachgedacht bis der Kopf raucht.
Wir drehen uns im Kreis und stellen uns immer wieder dieselbe Frage.
Warum tust du das?
Gibst mir das Gefühl es wert zu sein. Besonders.
Wir sind gleich und doch verschieden.
Du berührst mich.
Hälst meine Hand. Ein Streicheln meiner Schulter. Kurz. Liebevoll.
Du berührst mich. Tief im Inneren.
Und ich bin seit langem wieder glücklich. Du machst mich glücklich.
Weiß ich doch irgendwo macht uns unsere Unperfektheit ganz.
Das mit uns. Vielleicht perfekt? Wage es zu hoffen. 

Der Fall kann tief sein, sagen andre. Ich kann es nicht sagen, falle ich doch immer noch.
Ich falle. Tiefer und tiefer. Verstehe es nicht.

Du bist da. Berühst mich. Strahlende Augen. Worte gepackt in lieben Nachrichten.
Blaue Häckchen lassen auf sich warten. Verlangen eine Antwort.
Du bist weg. Und ich sehe dich dann wieder.
Da ist sie und du hälst sie fest. Und strahlst sie an.
Wieder eine Nachricht und dann bist du wieder stumm.
Warum tust du das? Stelle mir immer wieder dieselbe Frage.
Während du mit dem Leben, mit meinem Leben spielst, falle ich.
Und falle immer weiter, weiß ich doch nicht wie tief es geht.

Für dich...

IMG_3411-horz IMG_3399-horz IMG_3403-horz

You Might Also Like

0 Kommentare