Freitagsgedanken. Plötzlich

10:00:00

IMG_3834

"Oh mein Gott Christina Grimmie wurde erschossen"
Samstagmorgen. Verschlafen. Eigentlich wollte ich schon längst aufgestanden sein.
Und dann diese Nachricht. Noch den Schlaf in den Augen, ans Tageslicht gewöhnend, lese ich immer wieder diese Worte.
WAS???
Twitter wird aufgemacht. Die wissen immer Bescheid. Safari wird befragt. Das darf nicht wahr sein.
Meine Antwort: "Darauf komme ich grad nicht klar"

Ihr fragt euch jetzt vielleicht- Christina Grimmie?
Hab ich noch nie gehört.
Achso die von youtube.
Wieso ist das so ein Hype?

Vielleicht kennt ihr sie. Vielleicht auch nicht. Wen die Geschichte interessiert, kann sie hier genauer nachlesen.
Christina Grimmie wurde am 10. Juni nach einem Konzert beim Signieren erschossen.
Mich machen solche Tragödien immer ziemlich fertig. Es beschäftigt mich. Manchmal sogar Tagelang. Der ein oder andere mag sagen- Mensch die kanntest du doch gar nicht.
Das stimmt. Aber trauern, mitfühlen, dazu muss man Menschen nicht persönlich kennen.
Man trauert um Menschen, die irgendwo Teil deines Lebens waren. Und das war sie. Über Jahre habe ich ihrer wundervollen Stimme gelauscht und ihre sonnige Art hat mich glücklich gemacht.
Und jetzt wurde sie erschossen.
Einfach so. Vor ihrer Familie, vor ihren Fans. Mit 22.
Ich will zu diesen Tatsachen gar nicht viel sagen. Das ist schlimm. Grausam. Nicht zu verstehen.

Es sind ein paar Tage vergangen. Ich möchte mit diesem Post keine Schreckensnachricht wieder hochleben lassen. Nein- Vielmehr möchte ich den Silberstreif herholen. 
Es kann so plötzlich über einen kommen.
Nimm das Leben nicht verständlich.
Christina hat ihren Traum vom Singen verfolgt und in so jungen Jahren bereits einiges erleben dürfen. Warte nicht und genieße das Leben! Genieß es in vollen Zügen. Das hat Ausstrahlung.
Und Ausstrahlung macht das Leben immer etwas schöner als vorher. Strahlt!
Die Welt braucht dringend mehr davon...
IMG_3827-horz IMG_3826

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Diese schreckliche Nachricht habe ich ganz zufällig auf der Arbeit durch die Medien erfahren. Ich war wirklich sehr geschockt. Ich habe mir früher immer ihre Videos auf YouTube angesehen und war begeistert von ihrer traumhaft schönen Stimme. Einfach nur schrecklich zu was die Menschen heutzutage alles fähig sind. Deine Bilder zu dem Beitrag gefallen mir übrigens super gut :)

    Liebe Grüße :)
    Measlychocolate by Patty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du liebe- danke für deinen Kommentar. So ging es mir auch. Sie hatte einfach eine tollr Stimme :)
      Danke :)

      Löschen